5

Klavierspielen mit Clavinova oder doch ein Klavier ?

-

Da kann ich Euch sagen: irgendwann gibts ein echtes Klavier, wenn man aber mindestens 5 Jahre stetig “dabei” bleibt und dann am besten, so mein Tipp nur ein gebrauchtes Klavier, das mindestens 5.000 uro kostet  und eine Expertise und Garantie hat. Ich kenne so viele Familien, die ein echtes Klavier für weniger gekauft haben und nur wie gebrauchten Autos Reparaturen haben. Der Klavierstimmer, der 2 x im Jahr kommen muss für das Stimmen findet dann immer nochwas, das repariert werden muss. Da sind Clavinovas viel besser. Sie sind wartungsfrei, man braucht keine Spedition zum Umziehen und man kann wunderbar Klavierspielen bis man wirklich sicher ist, immer dabei zu bleiben. Dann gibt es ein echtes Klavier in 5-10 Jahren, das auch für 5.000 Euro eine gewisse Qualität und Garantie hat. So hat das Hand und Fuss.

10

Ist ein Clavinova etwas für Anfänger oder Fortgeschrittene ? und was ist Arius oder YDP oder P-Modelle ?

-

Hallo an die Runde – meine Kleine ist 6 Jahre alt – und wir als Eltern überlegen nun, ein Instrument anzuschaffen. Ist so ein Clavinova etwas für Anfänger oder Fortgeschrittene ? Danke für die Tipps schonmal. Das wäre nett, wenn jamdn antworten würde.

4

Wird ein “Clavinova” nur von Yamaha gebaut ? und welches Modell nun ?

-

Hi – ich höre so oft “Clavinova” – gibts das auch von anderen Firmen…? Und wenn ein Clavinova – dann welches Modell ? Es gibt ja CLP und CVP-Varianten …

4

Komische Nummern bei Clavinovas – was bedeutet das ?

-

Ich bin verwirrt – will meinem Sohn ein Clavinova von Yamaha schenken – es gibt dutzende Nummern – jemand eine Idee, was das ist und bedeutet ?

9

Was ist sinnvoller?

-

Soll ich mir lieber ein Klavier oder doch ein Clavinova zulegen? Wo liegen die Vorteile?