Ist ein Clavinova etwas für Anfänger oder Fortgeschrittene ?

1.14K views

Hallo an die Runde – meine Kleine ist 6 Jahre alt – und wir als Eltern überlegen nun, ein Instrument anzuschaffen. Ist so ein Clavinova etwas für Anfänger oder Fortgeschrittene ? Danke für die Tipps

Changed status to publish

9 Answers

Ich rate Dir da bei Ebay ein wenig zu stöbern. Die guten gebrauchten CLP oder CVP– Clavinovas um die 700-1000 Euro. Das sind die, die mal früher im Laden an die 2000-3000 Euro gekostet haben – und die sind sehr gut. Achte auf die Bezeichnung “Clavinova CLP” oder “Clavinova CVP”. Die YDP Arius sind nicht gut. Kann man sich auch logisch erklären, denn dann würden alle diese billigen kaufen und es gäbe keine teureren. Aber nur die CLP und CVP Clavinovas sind wirklich klavierähnlich. Dann klingen sie gut – und das Schöne ist bei Clavinovas, das sie ruhig älter sein können ( ab 1995 ) – ab da klingen sie wunderbar, denn Yamaha war schnell und früh Spitzenreiter in der Klangproduktion und baut schon seit 1970 diese Modelle ! Wer anderes behauptet, ist meist ein getarntes Musikgeschäft und möchte teure neue Geräte verkaufen – das kannst Du Dir erstmal sparen, denn man weiß ja nie genau, wie sich das Hobby so entwickelt. Wer damals ab 1995 aufwärts 2000-3000 Euro ins Musikhaus getragen hatte wurde natürlich nicht enttäuscht vom Klang, den sonst wäre Yamaha schon lange Pleite. Wer damals so viel Geld ausgab hat den besten Klang bekommen, der sich im Laufe der Zeit nicht verändert oder nicht schlechter wird. Hinzu kommt, dass die Clavinovas ewig halten, wirklich viele Jahrzehnte- unverwüstlich.

Changed status to publish
You are viewing 1 out of 9 answers, click here to view all answers.
DSGVO Cookie Einwilligungen mit Real Cookie Banner